Staffel 2 - Episodenguide (1999-2000, 25 Episoden)

026. Born to be Wild (Queasy Rider)

Eines Tages treffen sich Deacon und Spence im Coopers und trinken gemütlich ein Bier. Auch Richie und Doug treffen etwas verspätet ein. Dabei hat Richie ein tolles Motorrad gekauft und Doug ist dermassen fasziniert, dass er sich auch ein eigenes Motorrad wünscht. Er geniesst das Freiheitsgefühl und den Wind der durch seine Hose gleitet.

Allerdings widersetzt sich Carrie und verbietet Doug ein Motorrad zu kaufen. Doch der gutmütige Doug lässt sich nichts verbieten und beschafft sich hinter Carrie's Rücken trotzdem einen heissen, aber gebrauchten Ofen. Doch einige Zeit später bereut er seinen Kauf, denn das Fahren im Regen macht ihm sichtlich keinen Spass und ausserdem kann er nicht wirklich mit der Maschine umgehen.

Obwohl Carrie Wind davon bekommt und daher anfängt zu rauchen – ihr entsprechendes Druck- und Gegenmittel als Zeichen von Freiheit und Unabhängigkeit – gibt Doug vor, die Maschine zu lieben. Als er das Motorrad eines Tages auf Wunsch von Carrie zurückbringt, kriegt Carrie dermassen Schuldgefühle, dass sie die Maschine zurück kauft. Davon ist Doug allerdings alles andere als begeistert...









Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb David Litt
Gastrolle: Don Harvey als Motorradverkäufer und Mechaniker
amerikanische Erstausstrahlung: 20.09.1999
deutsche Erstausstrahlung: 03.05.2001
Neuerungen der zweiten Staffel: Jerry Stiller unterschreibt nur noch einen Vertrag für 20 Episoden. In der ersten Staffel war er in allen Folgen zu sehen. Dafür rückt Gary Valentine in den
erweiterten Cast auf.
Der Motorradverkäufer hat die deutsche Synchronstimme von Vin Diesel / Nicolas Cage
(Martin Kessler)
weiter zur Staffel 3 »



 
027. Die beste Freundin (Female Problems)

Doug, Deacon, Richie und Spence wollen eines Abends ausgehen, da kommt Carrie direkt von der Arbeit nach Hause, ist total erschöpft und sehnt sich nach Doug. Der will am liebsten verschwinden und mit seinen Freunden rumhängen, möchte aber auch seine Frau glücklich machen. Deshalb hat er eine brilliante Idee und will für Carrie eine neue, beste Freundin zulegen. So hat Carrie ihre Freundin und Doug kann mit seinen Kumpels ausgehen.

Als eine neue Nachbarin namens Jessica einzieht, wittert er seine Chance und will ihr mit Carrie einen Besuch und Willkommensgruss abstatten. Möglicherweise verstehen sie sich ja.

Doug's Plan scheint aufzugehen. Carrie und Jessica verstehen sich sehr gut und unternehmen vermehrt gemeinsame Sache. Mittlerweile jedoch so viele, dass Doug zu kurz kommt und er nichts mehr von seiner Frau hat. Ständig ist sie mit Jessica unterwegs. Selbst Arthur findet Gefallen an ihr.

Doug versucht entsprechend das Ganze wieder rückgängig zu machen...














Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Cathy Yuspa und Josh Goldsmith
Gastrolle: Myndy Crist als Carrie's neue Freundin namens Jessica
amerikanische Erstausstrahlung: 27.09.1999
deutsche Erstausstrahlung: 04.05.2001
 
028. Unwichtiges in Klammern gesetzt (Assaulted Nuts)

Carrie pflegt den Wunsch, ein eigenes Büro zu Hause einzurichten. Dafür muss ein kleiner Kredit her und ein Besuch bei der Bank ist unumgänglich. Doug gefällt die Idee überhaupt nicht und meint, dass ein Kredit Geldverschwendung ist. Er arbeite viel zu viel um dann rund 4000 Dollar in ein Büro zu investieren.

Als er am nächsten Tag während seiner Arbeitszeit bei IPS einer eher sinnlosen Beschäftigung nachgeht – nämlich mit einer Tackermaschine auf Blechdosen zu schiessen – verletzt er sich überraschenderweise. Mit der Tackermaschine trifft er seine Hoden und bittet Deacon ihn ins Krankenhaus zu fahren.

Doch erstmals dort angekommen wird ihm mitgeteilt, dass er seinen Versicherungsausweis vorweisen müsse, den er natürlich nicht dabei hat. Also wird Arthur ins Geschehen involviert, der ihm den Ausweis von zu Hause mitbringen soll.

Währenddessen rückt der Termin mit der Bank immer näher und Doug sieht sich gezwungen, wie ein echter Kerl, mit der Klammer in den Hoden, das Beratungsgespräch zusammen mit Carrie zu besuchen...












Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb David Bickel
Gastrollen: Lillian Hurst, Mason Canter, Brian Paul Stuart, Alan Charof, Jeanine Jackson als Rhonda Phillips und Nelson Mashita als Dr. Churnin
amerikanische Erstausstrahlung: 04.10.1999
deutsche Erstausstrahlung: 07.05.2001
 
029. Rabenpaten (Parent Trapped)

Deacon und Kelly haben ein Baby bekommen und wünschen sich Doug und Carrie als Paten. Sie sollen einspringen falls ihnen je einmal etwas passieren sollte. Während Carrie den Gedanken zwar einladend findet, jedoch gewisse Ängste hat, sagt Doug bereits unverhofft und unbekömmlich zu.

Zu Hause gibt es erstmal richtige Vorwürfe, schliesslich habe sich Doug keine Gedanken darüber gemacht. Sie beschliessen daher die Patenschaft aufzulösen bzw. zurück zu treten. Sie seien noch nicht bereit und hätten später auch gerne Kinder, sodass die finanzielle Last zu gross sei.

In der Kirche beim Taufgottesdienst lernen sie jedoch die neuen Paten – Mr. und Mrs. Gillard – kennen und bereuten ihren Entschluss. Währenddessen bewirbt sich Arthur in einem Brezelladen und übernimmt für einige Tage die Verantwortung, da sein Chef kurzfristig verreisen muss.

So führt Arthur ein neues Angebot ein, und zwar eine Gutschein-Bonuskarte. Beim Kauf eines Brezels erhält der Käufer ein Kreuz auf seiner Karte. Bei jedem 10. Brezel kriegt man einen Brezel kostenlos. Das regt die Kundschaft an – dumm nur, dass jeder Kunde seine Kreuze mit einem Bleistift selber machen kann...











Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb David Bickel
Gastrollen: Merrin Dungey als Kelly, Manu Intiraymi als Zack, Joe Marinelli als Neal, Frantz Turner als Bill Gillard, Al White als Reverend und Nancy Yee als Rita
amerikanische Erstausstrahlung: 11.10.1999
deutsche Erstausstrahlung: 08.05.2001

 
030. Späte Rache (Tube Stakes)

Eines Abends vergisst Carrie die Garagentüre abzuschliessen und prompt wurde über Nacht Doug's geliebter Fernseher gestohlen. Er macht ihr grosse Vorwürfe – ja sogar Arthur meint, es sei nicht das erste Mal gewesen, dass ihr das passiert. Schliesslich habe sie vor rund 15 Jahren eine seiner lieblings Schallplatten zerstört. Er habe ihr jedoch mittlerweile verziehen, da sie seine Tochter ist.

Schuldbewusst kauft Carrie ihrem Ehemann ein neues Fernsehgerät und macht Überstunden, um das investierte Geld wieder zurück zu gewinnen. Als kleines Dankeschön setzt sich Doug daraufhin in Carrie's neues Büro zu Hause, öffnet ihren Laptop und schreibt eine Liebeserklärung für seine geliebte Carrie.

Nachdem er seinen Dank in Worten ausgesprochen hat, steht er auf und stolpert unglücklicherweise über das Kabel. Der Notebook fällt auf den Boden und ist total hinüber. Nun bittet Doug seinen Schwiegervater Arthur, ob nicht er die Schuld auf sich nehmen kann. Schliesslich ist er ihr Vater und sie wird ihm sicherlich (einfacher) verzeihen...















Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Ilana Wernick
Gastrolle: Marv Albert
amerikanische Erstausstrahlung: 18.10.1999
deutsche Erstausstrahlung: 09.05.2001
 
031. Gib dem Affen Zucker (Doug Out)

Arthur und Doug stehen gemeinsam im Stau. Einmal mehr muss Doug die alten und nervtötenden Geschichten seines Schiegervaters anhören. Dies bringt ihn auf die Palme, sodass er zu Hause mächtig über ihn lästert. Natürlich nicht in Arthur's Gegenwart, sondern nur vor Carrie. Er betitelt ihn sogar als alten, senilen Zirkusaffen.

Dumm nur, dass Arthur in der Küche stand und alles mitangehört hat. Seither versuchen Doug und Carrie alles um den liebevollen Arthur wieder zu besänftigen. Doug habe es nicht so gemeint. Als Wiedergutmachung lädt ihn Doug sogar auf ein Baseballspiel zusammen mit Deacon und Carrie ein. Zu viert sollen sie ein angenehmes und stressfreies Spiel geniessen.

Leider nicht ganz, denn Arthur's Laune scheint sich nicht gebessert zu haben...














Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Cathy Yuspa und Josh Goldsmith
Gastrollen: Sandy Marks, Richie Minervini, James Wong, Rock Reuben und Barbara Savage
amerikanische Erstausstrahlung: 25.10.1999
deutsche Erstausstrahlung: 10.05.2001
Rock Reuben, einer der Stammautoren von KoQ, hat in in dieser Folge einen Gastauftritt. Er spielt den Betrunkenen in der Zelle («Piazza, Piazza»)

 
032. Adam, Eva und Apfel (Get Away)

Doug und Carrie beschliessen einen idyllischen und wohlverdienten Urlaub in den Bergen zu machen. Ausserdem sollen sie dort ihren Hochzeitstag feiern. Mit dabei sind auch ihre besten Freunde Deacon und Kelly.

Erstmal dort angekommen entpuppt sich das ganze jedoch als Desaster. Deren Zimmer stehen nämlich parallel zu einander und so bekommen Doug und Carrie zwangsläufig mit, wie Kelly und Deacon Sex haben. Und zwar mehrmals pro Nacht.

Zwischen den Heffernan's beginnt es zu kriseln. Doug ist der Ansicht, er könne sie nicht mehr befriedigen und Carrie meint, er finde sie sexuell nicht mehr ansprechend. Dabei baut alles auf ein Missverständnis auf, denn sie lieben sich nach wie vor und pflegen ein aktives Sexualleben.

Die Schuld liegt einfach nur bei Deacon und Kelly, die ihre Zeit ohne gemeinsamen Kinder schonungslos geniessen und mit Sex ausnutzen...












Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Tony Sheehan
Gastrollen: Merry Dungey als Kelly und Bill Willy
amerikanische Erstausstrahlung: 01.11.1999
deutsche Erstausstrahlung: 11.05.2001
Erste Episode ohne Jerry Stiller als Arthur
 
033. Schöne Aussichten (Dire Strayts)

Nach einem unterhaltsamen Golfspiel wollen Doug und Ray gemeinsam ein Footballspiel im Fernsehen anschauen. Dieses trifft allerdings auf einen Samstag, der für Carrie reserviert ist. Samstag ist jeweils Carrie's Tag.

Also meint Ray einfach, dass er seine Freundin einladen kann, die sich mit Carrie beschäftigen und unterhalten kann, während die Männer das Footballspiel anschauen. Der Plan könnte funktionieren, meint Doug. Doch durch eine ungeschickte Bemerkung wird der Abend zum Fiasko.

Doug hat Carrie's Gefühle verletzt und sie zieht sich zurück. Auch Ray's Freundin scheint gekränkt zu sein. Ausserdem scheint irgendetwas mit der Fernsehantenne nicht zu stimmen und das Footballspiel sendet nur in Schwarz/Weiss mit gewaltigem Flimmern und Ruckeln.

Doug versucht gemeinsam mit Ray die Antenne zu richten, bleibt jedoch in der Dachluke stecken und Ray verletzt sich am Rücken. Die einzige Lösung die es jetzt noch gibt, ist die Feuerwehr. Also benachrichtigt Carrie Richie Iannucci, der mit seinen Kumpels anrückt und mit einer Motorsäge versucht das Problem zu lösen...










Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Rock Reuben und Gary Valentine
Gastrollen: Patricia Heaton, Ray Romano, Robert Brooks und Jason Packman
amerikanische Erstausstrahlung: 08.11.1999
deutsche Erstausstrahlung: 14.05.2001
Die dritte Episode, mit Ray Romano
 
034. Ein heisser Typ (I, Candy)

Doug und Deacon essen gemeinsam in Coopers und lernen so eine bildhübsche, attraktive, neue Kellnerin namens Jill kennen. Diese flirtet mit Doug und hinterlässt ihm eine kleine Botschaft auf der Quittung.

Doug kann kaum glauben, dass er so viel Erfolg beim anderen Geschlecht hat. Seither schwebt er auf Wolke sieben und macht sich entsprechend bereit für einen Kinobesuch mit Kelly, Deacon und Carrie. Erneut will er prüfen, ob die Frauen auf ihn stehen und er weitere Chancen und Flirts hat.

Carrie reagiert jedoch etwas irritiert, da sie ihren Doug so nicht kennt. Wann trägt Doug schon lange Hosen und parfümiert sich mit Eau de Toilette?

Als sie schliesslich durch Kelly erfährt, dass eine attraktive Kellnerin ihn angeflirtet hat, wird sie eifersüchtig und sauer. Doug hätte ja etwas sagen können. So beschliesst sie zusammen mit Kelly ins Coopers zu fahren und diese ominöse Jill näher kennen zu lernen. Sie will sehen wonach Jill aussieht.

Am nächsten Tag fährt auch Doug nochmals ins Coopers und bestellt erneut bei Jill. Doch inzwischen hat Jill erfahren, dass Doug verheiratet ist und zeigt ihm deshalb die kalte Schulter. Für Doug bricht eine Welt zusammen.










Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Cathy Yuspa und Josh Goldsmith
Gastrollen: Idalis DeLeon las Jill und Merrin Dungey als Kelly
amerikanische Erstausstrahlung: 15.11.1999
deutsche Erstausstrahlung: 15.05.2001
 
035. Spence zieht aus (Roamin Holiday)

Carrie will eine alte Schulfreundin zusammen mit ihrem langweiligen Ehemann einladen. Doug findet keinen Gefallen daran und will es um jeden Preis verhindern. Da trifft es sich gut, dass Spence Meinungsverschiedenheiten mit seiner Mutter hat.

Doug will ihm nämlich unter die Arme greifen und beim ausziehen behilflich sein. Spence soll endlich eine eigene Wohnung mieten und ein freier Mann sein. So gibt er vor ihm zu helfen und lädt ihn regelmässig zu ihm nach Hause ein, wo sie in der Garage nach leeren Wohnungen suchen. In der Zwischenzeit wohnt er auch bei den Heffernan's. Das missfällt nicht nur Carrie, sondern auch ihrem Vater Arthur.

Doug bleibt konsequent, denn so ist das Gästezimmer besetzt und der Besuch von Carrie's Freundin Susie ist auf längere Zeit undenkbar. Doch schliesslich gesteht Doug seine Beweggründe und Carrie verzeiht ihm. Das Treffen mit ihrer Freundin und ihrem langweiligen Ehemann Mike findet aber dennoch statt...















Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb David Bickel und Ben Wexler
Gastrollen: Ben Bode als Mike und Melissa Samuels als Susie
amerikanische Erstausstrahlung: 22.11.1999
deutsche Erstausstrahlung: 16.05.2001
 
036. Der Bowlingkrieg (Sparing Carrie)

Doug und seine Freunde bilden zusammen mit Carrie ein starkes Bowling-Team. Das schwächste Glied in der Reihe ist allerdings Carrie. Sie ist der Grund weshalb das Team keine Erfolge feiert und nicht länger von Coopers gesponsort.

Doug bittet seine Frau auszusteigen, damit das Team wieder reelle Chancen hat. Für sie steigt dafür das Bowling-As Pam Di Meo ein. Es scheint wieder Berg auf zu gehen, doch seit er Carrie aus dem Team geworfen hat, plagen ihn Schuldgefühle. Auch Arthur ist stinksauer auf Doug.

Beim Wettkampf gegen die «Hey Eddie's Pizzaservice» verliert Doug die Nerven und spielt miserabel. Aufgrund seiner Fehler verliert das Coopers-Team und er kommt zum Entschluss, dass auch er gehen muss...

















Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb David Bickel
Gastrollen: Kymberly Kalil als Annette, Ellen Ratner und Robert Klein als Bruce Degner
amerikanische Erstausstrahlung: 29.11.1999
deutsche Erstausstrahlung: 17.05.2001
 
037. Aktienfieber (Net Prophets)

Doug kommt eines Abends mit einer hohen Geldprämie von der Arbeit zurück. Das 3000 Dollar Weihnachtsgeld will er natürlich sofort auf ein Sparkonto anlegen, schliesslich ist es ein hoher Betrag der langfristig gesehen fruchtbare Zinsen abwirft. Für ihn die perfekte Lösung kurz vor Weihnachten.

Carrie sieht es jedoch anders und will mit dem Geld an der Börse spekulieren. Genau so, wie ihr reicher Chef es ständig macht. Obwohl Doug nicht ganz einverstanden ist und ein mulmiges Gefühl hat, schlägt er ein.

Doug will verkaufen, während Carrie nach wie vor abwarten will bis die Kurse weiter in die Höhe steigen. Doch es passiert das Gegenteil und Doug beginnt zu zweifeln. Als es zu heftigen Streitigkeiten kommt, greift Arthur ein und beruhigt die beiden mit einer Flasche Wodka. Doch damit ist es nicht vorbei. Die beiden Spekulanten kaufen nochmals ein paar Shominy Aktien, die dieses Mal noch tiefer sinken, sodass weit und breit nichts mehr von Doug's Weihnachtsbonus zu sehen ist...
















Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb David Litt
amerikanische Erstausstrahlung: 13.12.1999
deutsche Erstausstrahlung: 18.05.2001
 
038. Voll daneben (Party Favor)

Doug kriegt Besuch von seinem anhänglichen und nervigen Cousin Danny, der ihm die Mitteilung macht, bald seine grosse Liebe zu heiraten. Dies muss natürlich gefeiert werden, meint Carrie. Als sie Danny fragt, ob er bereits einen Trauzeugen hat, verneint er. So schlägt sie kurzerhand Doug vor, was ihm natürlich überhaupt nicht gefällt.

Widerwillig gibt Doug eine von Carrie organisierte Junggesellenparty. Doch der Abend geht gewaltig schief. Auch Arthur's Geheimtipp eine sclüpfrige Hochzeitsrede zu halten geht daneben...




















Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Kevin James und Gary Valentine
Gastrollen: Billy Beck als Joe, Jon Manfrellotti als Gianni, Gary Valentine, Maria Dubious, Marie Delprete, Mookie Barker, Bas Rutten und Mia Drake
amerikanische Erstausstrahlung: 10.01.2000
deutsche Erstausstrahlung: 21.05.2001
 
039. Spiele von gestern (Block Buster)

Doug organisiert für seine früherige Footballmannschaft eine Aart Klassentreffen. Alle sollen zu ihm nach Hause kommen, Carrie kennenlernen und über alle Sportzeiten quatschen. Carrie bereitet dafür extra ein Riesensandwich vor. Auch Spence ist eingeladen, der damals ständig fertiggemacht und gemobbt wurde.

Die schönste Erinnerung für Doug war jedoch der grandiose Sieg des Footballspiels, den man nur ihm zu verdanken hat. Doch der ehemalige Trainer behauptet stur und kaltherzig, dass Buster das Spiel gerettet habe. Doch Buster serinnert sich seit seinem Unfall nicht mehr daran und sitzt mittlerweile im Rollstuhl.

Doug will es nicht auf sich ruhen lassen und den Jungs beweisen, dass er der entscheidene Punkt gemacht hat, und nicht Buster. Dafür sucht er extra aus dem Estrich ein altes Video hervor, welches jedoch die Version des Trainers wiederspiegelt.

Als schlussendlich jedoch Spence dazustösst, kann er die Wahrheit schildern und Doug ins richtige Licht führen. Allerdings bleibt er nach wie vor ziemlich unbeliebt bei den Jungs...














Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Kevin James und Gary Valentine
Gastrollen: Pat Fin, Billy Gardell, Mookie Barker, Jason Beck, Maurice Mendoza und Andy Mackenzie
amerikanische Erstausstrahlung: 17.01.2000
deutsche Erstausstrahlung: 22.05.2001
 
040. Heiss und Kalt (Frozen Pop)

In New York Queens bricht eine eiskalte Kältewelle aus. Dabei wird es Arthur im Keller definitiv zu kalt, also soll er nach oben kommen und sich dort einquartieren. Ganz zur Unzufriedenheit von Doug, schliesslich lebt und wohnt jetzt noch näher bei ihm.

Während Doug auf seine Arthur-freie Zone verzichten muss, nistet sich Arthur mehr und mehr ein, hängt Bilder auf, liest dicke Bücher, trinkt Tee oder kocht sogar Bohnen in seinem Zimmer. Es scheint ihm förmlich zu gefallen.

Arthur denkt, dass er nun für immer in diesem Gästezimmer wohnen bleiben darf, doch Doug sieht das komplett anders und will ihn so schnell wie möglich wieder im Keller haben. Schliesslich ist er ja der sogenannte Keller-Arti.

Sobald wieder höhere Temperaturen aufkommen, soll er seine Sachen packen und zurück in den Keller ziehen. Arthur scheint aber nicht sonderlich begeistert zu sein...















Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Ben Wexler
amerikanische Erstausstrahlung: 24.01.2000
deutsche Erstausstrahlung: 23.05.2001
 
041. Fair Play (Fair Game)

Doug, Carrie, Richie, Donna, Deacon und Kelly verbringen einen gemeinsamen Spieleabend. Dabei traut Doug seinen Augen nicht, als er Carrie beim mogeln erwischt. So ist es natürlich kein Wunder, dass Doug und Carrie immer gewinnen. Deshalb stellt er seine Frau zur Rede.

Carrie entschuldigt sich für das Schummeln und meint, dass sie das nicht absichtlich gemacht habe. Es wird nicht wieder vorkommen, behauptet sie. Doch am selben Abend mogelt sie erneut bei einem Spiel und Doug ist verzweifelt und entsetzt. Er versucht heraus zu finden weshalb Carrie dauernd schummelt.

Er weiht daraufhin Arthur in das Geschehen ein, welcher ihm eine Geschichte über Carrie's Vergangenheit erzählt und ihn somit ins Licht führt. Arthur ist Schuld an allem!
















Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Marc C. Sedaka
Gastrollen: Merrin Dungey als Kelly, Sandra Taylor und Madison Lanc
amerikanische Erstausstrahlung: 07.02.2000
deutsche Erstausstrahlung: 24.05.2001
Marc C. Sedaka, Drehbuchautor dieser Folge, ist der Sohn des Sängers Neil Sedaka
 
042. Doug trifft Carrie (Meet By-Product)

Die 80er Jahre, das waren noch gute Zeiten – denkt sich Doug als er in Erinnerungen schwelgt. Damals arbeitete er als Türsteher in einer Diskothek und lernte dank Richie seine heutige Frau Carrie kennen.

Gemeinsam organisierten Doug und Richie einen Abend mit Spielen, Getränke und TV. Doch als beide Frauen bei ihnen im Appartement eintrafen, ging die Stimmung ziemlich schnell Berg ab. Carrie nörgelte und reklamierte an allen Ecken und Kanten, während Lynn nur auf Sex abgestempelt war – wohlgemerkt, wie Doug und Richie auch.

Während Richie versucht dauernd Carrie herumzukriegen, plagt sich Doug mit Lynn umher, die nicht einmal seinen richtigen Namen kennt. Der Abend scheint ein Fiasko zu sein und Ende damit, dass Richie zusammen mit Lynn im Bett landet und Doug auf Zicken-Königin Carrie aufpassen muss, die sich last but not least auch noch übergeben muss...
















Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb David Litt
Gastrollen: Donny Osmond, Laura Otis, Jason Packman und Kara Zediker als Lynn
amerikanische Erstausstrahlung: 14.02.2000
deutsche Erstausstrahlung: 25.05.2001
 
043. Paarweise (The Shmenkmans)

Doug und Carrie sehnen sich nach kinderlosen Freunden – nicht so wie Kelly und Deacon. Sie sind zwar nett und immer noch ihre Favoriten, aber das ständige Aufpassen und Hüten auf die Kinder ist ganz schön nervtötend. So lernen sie ziemlich schnell die Shmenkmans kennen, genauer gesagt Marc und Abby.

Bei einem gemeinsamen Brunch mit Deacon und Kelly stellt sich allerdings heraus, dass Marc und Abby auch gerne Kinder hätten. Schnell befreunden sie sich mit Deacon und Kelly und organisieren kurze Zeit später bereits ein gemeinsames Treffen. Ohne Doug und Carrie, da sie ja zur Zeit keine Kinder haben oder bekommen möchten.

Als kurze Zeit später Doug und Carrie nett ausgehen, entdecken sie Deacon, Kelly, Marc und Abby zufällig im selben Restaurant und gesellen sich an ihren Tisch. Doug behauptet dann plötzlich, dass sie nun auch ein Kind wollen und somit wieder gemeinsame Sache machen können.

Auf der Rückfahrt nach Hause treffen Doug und Carrie auf ein kinderloses Ehepaar, mit welchen sie sich sofort anfreunden, obwohl sie keineswegs kontaktfreudig sind und auf eine Freundschaft interessiert sind.

Zur selben Zeit versucht Arthur die Sergeant Salty Knuspermüsli zu gewinnen...










Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Cathy Yuspa und Josh Goldsmith
Gastrollen: Philip Bolden als Kirby, Michael Caldwell als Kellner, Merrin Dungey als Kelly, Sean OBryan als Marc, Elisa Taylor als Anna und Bob Kirsh
amerikanische Erstausstrahlung: 21.02.2000
deutsche Erstausstrahlung: 28.05.2001
 
044. Geburtstagskind gesucht (Surprise Artie)

Arthur feiert demnächst seinen 75. Geburtstag. Grund genug eine ordentliche Geburtstagsparty für den Senioren zu veranstalten. Während Carrie alles vorbereitet und seine Freunde und Bekanntschaften einlädt, soll Doug mit Arthur ausgehen und die Zeit vertreiben.

So landen Doug und Arthur in einem Restaurant, wo sie sich gemeinsam einen Teller teilen. Aufgrund von Meinungsverschiedenheiten eskaliert die Situation jedoch und Doug schnauzt Arthur ziemlich abrupt an, sodass er kurzerhand von der Bildfläche verschwindet und unauffindbar ist.

Zu Hause kehrt Doug alleine zurück und ist entsetzt und überrascht, dass Arthur nicht hier ist. Carrie macht sich selber auf den Weg ihren Vater zu finden, während Doug die geladenen Gäste unterhält...


















Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb David Bickel
Gastrollen: Orson Bean als Carl Tepper, Harold Gould als Irv Glassman und Jason Peck
amerikanische Erstausstrahlung: 28.02.2000
deutsche Erstausstrahlung: 29.05.2001
 
045. Lügen haben schlechte Karten (Wild Cards)

Auf der Rückfahrt nach Hause planen Deacon und Doug einen Abstecher nach Atlantic City, ins Casino. So umgeht Doug ein nervtötendes Musical mit Carrie und ihrem Boss. Damit Carrie natürlich nichts erfährt, tischt er ihr eine entsprechende Lüge auf. Also offeriert Carrie ihrem Vater die Möglichkeit auf das Musical, der natürlich sofort zusagt.

Währenddessen versuchen Doug und Deacon ihr Glück am Blackjack-Tisch, beim Roulette oder beim einarmigen Banditen. Doug verliert sein ganzes Geld, während Deacon haufenweise Geld absahnt.

Doug will neues Geld abheben, was ihm jedoch Deacon verbietet (hatten sie gemeinsam untereinander abgemacht). Es darf immer nur eine Limite verbraucht werden, danach ist Schluss. Aus diesem Grund verliert Doug allmählich die Nerven und beschimpft Deacon. Dieser wird natürlich sauer und verpetzt ihn bei seiner Frau.

Währenddessen geniessen Arthur und Carrie das Musical, wobei Arthur stets etwas zu bemängeln und kritisieren weiss...













Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Tony Sheehan
Gastrollen: Mary Margaret Lewis als Mary, Gregory White als Berenson und Ralph Ahn
amerikanische Erstausstrahlung: 06.03.2000
deutsche Erstausstrahlung: 30.05.2001
 
046. Der Patenbruder (Big Dougie)

An einem normalen Arbeitstag erfährt Doug zufälligerweise, dass Deacon einen Patenbruder hat. Das bedeutet, dass er einmal in der Woche ehrenamtlich einen Jungen aufnimmt und sich um ihn sorgt und kümmert. Wie ein grosser Bruder.

Aufgrunddessen meint Doug er sei nutzlos und langweilig. Aus diesem Grund entscheidet er sich auch für einen kleinen Bruder und beschliesst eine Patenschaft abzuschliessen. Während Deacon's kleiner Bruder jedoch frisch, motiviert und spassig zur Sache geht, ist Doug's kleiner Schützling ein echter Waschlappen. Er zeigt weder Unternehmungslust oder Spass. Das einzige was ihn interessiert ist ein 10-Kilometerlauf.

Natürlich geht Doug darauf ein und will seinem kleinen Bruder beweisen, dass er fit genug dafür ist. Was ein fataler Fehler ist. Währenddessen versucht Carrie die Situation mit ihrem Chef, der ebenfalls Doug heisst, zu bereinigen. Sie hat zu ihm ausversehen «Ich liebe dich auch, Doug» gesagt.















Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Cathy Yuspa und Josh Goldsmith
Gastrollen: Brendon Ryan Barrett als Jason, Hugh B. Holub als George, Andrew McFarlane als Eddie, Daryl Roach als Ansager und Alex Skuby als Doug Pruzan
amerikanische Erstausstrahlung: 17.04.2000
deutsche Erstausstrahlung: 31.05.2001
 
047. Dumm gelaufen (Soft Touch)

Doug und Carrie werden von ihren Nachbarn Tim und Dorothy zum Abendessen eingeladen. Nachdem das Dinner vorbei ist, schwatzt Tim Doug eine Wasserfilterverkaufslizenz inklusive 20 Wasserfilter für 1000 Dollar auf.

Carrie ist entblöst und hält Tim's Marketingstrategie für absurd. Sie will sofort ihr Geld zurück haben. Doug hingegen ist zuversichtlich und findet den Wassersprudelfilter einfach köstlich. So schafft er es auch Arthur zu überzeugen, der ihm beim Vertrieb der Lizenzen hilft.

Erst nachdem jedoch keinen einzigen Wassersprudelfilter oder eine Lizenz verkauft werden kann, merkt Doug, dass er von Tim über's Ohr gehauen wurde. Als auch er sein Geld zurück haben will und Tim einen Besuch abstattet, bemerkt er, dass dieser bereits fluchtartig das Haus verlassen hat und es endgültig zu spät ist...















Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb David Litt und Tony Sheehan
Gastrollen: Ford Rainey als Mickey, Gary Valentine als Danny, Bryan Cranston als Tim
und Dee Dee Rescher als Dorothy
amerikanische Erstausstrahlung: 01.05.2000
deutsche Erstausstrahlung: 01.06.2001
 
048. Der Kapernkrieg (Restaurant Row)

Doug hat ein neues Lieblingsrestaurant namens «Das Fiorinos». Das Essen ist gigantisch und das italienische Personal ist stets freundlich. Er hat sogar einen Spitznamen erhalten: «Grüne Shorts»

Begeistert vom Restaurant lädt er seine Ehefrau eines Abends ein um dort zu essen. Als das bestellte Essen serviert wird, reklamiert Carrie allerdings aufgrund einiger Kapern – die sie definitiv nicht bestellt hat. Die Situation endet in einem Fiasko und Doug beschimpft sie als «Arthurina». Sie erteilt ihm daraufhin lebenslanges Restaurant-Verbot im «Fiorinos».

Dieses Verbot hält Doug einige Tage aus, doch danach lässt er sich von Deacon dazu überreden, nochmals einen Besuch beim Italiener zu wagen. Carrie – die sich mittlerweile persönlich beim Chef des italienischen Restaurants entschuldigen, und Doug das Restaurant wieder erlauben wollte – kriegt Wind von seiner Einstellung und ist stinksauer. Er geht ohne ihre Erlaubnis – auch wenn sie es ihm wieder erlaubt hätte – ins Fiorinos zu Mittagessen.

Ein neuer Streit bahnt sich aus...













Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Ilana Wernick
Gastrollen: Cosimo Canale als Carlo
amerikanische Erstausstrahlung: 08.05.2000
deutsche Erstausstrahlung: 05.06.2001
 
049. Liebesgrüsse aus dem Schukarton (Flower Power)

Fälschlicherweise landet auf Carrie's Bürotisch bei der Arbeit ein wunderschöner Blumenstrauss. Sie denkt sofort, dass dieser von ihren Mann Doug ist. Leider hat nur eine Arbeitskollegin diese bei ihr auf dem Tisch abgestellt um eine passende Vase zu holen. Sie sind also weder für sie, noch von Doug.

Natürlich ist sie enttäuscht und macht Doug Vorwürfe, er sei nicht romantisch veranlagt. Nun versucht Doug mit allen möglichen Mitteln etwas Zuneigung zu finden und schenkt ihr daraufhin zahlreiche Blumen und sogar Luftballons. Doch irgendwie kommt keine Romanik und Liebe auf...




















Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Rock Reuben
Gastrollen: Michael Blieden als John, Christine Gonzales als Amy, Cynthia Szigeti
als Floristin und Melissa Chan
amerikanische Erstausstrahlung: 15.05.2000
deutsche Erstausstrahlung: 06.06.2001
 
050. Traumurlaub (Whine Country)

Carrie und Doug planen gemeinsame Ferien. Jeder hat sich entsprechend Urlaub eingeplant. Es bleibt nur noch zu bestimmen wohin es geht und wie dieser Urlaub aussieht. Und genau da fangen die Probleme an.

Doug will unbedingt mit seinem gemieteten Wohnmobil durch die Gegend fahren und überall etwas chillen, grillieren, entspannen und vor allem flexibel sein. Carrie dagegen will mit dem Flugzeug nach Paris fliegen, in die Stadt der Liebe.

Also beschliessen beide eine Münze zu werfen und entsprechend zu entscheiden. Doug macht das Rennen und freut sich auf seinen Urlaub mit Wohnmobil. Währenddessen erfährt Arthur vom gemeinsamen Urlaub und geht der Annahme, dass er auch mitfährt. So beschliesst er so wenig wie möglich Gepäck mit zu nehmen und seine Unterhosen jeden Abend von Hand zu waschen.

Als Doug mitkriegt, dass Carrie die Reise mit Arthur genehmigt hat, rastet er komplett aus. Es sei unfair ihm gegenüber jetzt einfach Arthur einzupacken und ihm damit eins auszuwischen. Also lädt er spontan Spence ein, ebenfalls mit ihnen zu reisen – gegen Carrie's Willen.

Der Streit und der damit verbundene Urlaub scheint perfekt zu sein...











Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Cathy Yuspa und Josh Goldsmith
Gastrollen: Merrin Dungey als Kelly, Dan Desmond als R.V. Bob und Eric Keenleyside als Roger
amerikanische Erstausstrahlung: 22.05.2000
deutsche Erstausstrahlung: 07.06.2001





« zurück zur Staffel 1 » weiter zur Staffel 3
   
Texte & Bilder © by kingofqueens.ch, Autor: Fabrice Steurer  
   
Link Us Affiliates/Links Partner Werbung Impressum Disclaimer Kontakt
cbs.com  |  SONY Pictures - SONY Entertainment Ihre eigene Homepage - Firmenwebsite - Homepage für KMU - Ihr Internet-Spezialist im Raum St.Gallen - günstig schnell und zuverlässig - Ihr Internetprofi - Ihr professioneller Internetauftritt für wenig Geld - günstiges Webhosting - Webdesign - Webhosting - Programmierung - Webumsetzung - Grafikarbeiten - Pflege und Beratung - Domainregistrierung - Flash - Art of Work Webhosting & Design GmbH
CBS.com Video USA TV SONY Pictures GmbH
Hier könnte auch Ihre Werbung stehen






optimiert für Google Chrome, min. Auflösung 1024x768 Pixel, Flash wird vorausgesetzt
© 2005-2016
Startseite


Kevin James
Leah Remini
Jerry Stiller
Victor Williams
Gary Valentine
Patton Oswalt
Nicole Sullivan
Merrin Dungey
Larry Romano
Lou Ferrigno
Ricki Lake
Lisa Rieffel
Gaststars


Episodenguide


Staffel 1
Staffel 2
Staffel 3
Staffel 4
Staffel 5
Staffel 6
Staffel 7
Staffel 8
Staffel 9


King of Queens?
Fakten zur Serie
Doug's Lexikon
Autogramm
Erwähnte Promis
Hinter den Kulissen
Fakten
Doug's Songs
Gespielte Songs
Synchronsprecher
Fehler / Goofs


Quiz


Videos auf Deutsch
Videos auf Englisch
Video Specials


Audio


Mentalo


Gästebuch


Fotos
HQ Fotos Staffel 9
HQ Bilder Finale #1
HQ Bilder Finale #2
HQ Bilder Finale #3
Wallpapers


KOQ Superbox


Bickel @ KOQ.ch
Skuby @ KOQ.ch
Bildschirmschoner
News-Archiv
News melden
Affiliates
Partner
Link Us
Werbung
Kontakt
Impressum
Disclaimer
Umfragen



Besucher/Hits
Total:1808607
Yesterday:96
Today:40
online:2







Screensaver King of Queens Bildschirmschoner kostenlos gratis

Platzieren Sie hier auf unserer Webseite kostengünstig Ihre Werbung.