Staffel 5 - Episodenguide (2002-2003, 25 Episoden)

101. Ein seltsames Paar (Arthur, Spooner)

Carrie muss Überstunden und Nachtschichten einlegen, um einen grossen Fall in ihrer Kanzlei zu erledigen. Dabei muss Doug alleine das Schlafzimmer teilen, was ihm schwer fällt, da er ohne Carrie Einschlafprobleme hat.

Als am nächsten Tag zufälligerweise abends Arthur ins Schlafzimmer kommt, da Doug sich ein leckeres Abendessen aufs Bett gebracht hat, will er ebenfalls davon kosten und legt sich aufs Bett. Während sie gemeinsam Fernsehen und Arthur ein leckeres Müsli geniesst, sinkt Doug allmählich in den Schlaf.

Am nächsten Tag wacht Doug auf und hat wunderbar geschlafen. Dies soll ab jetzt jeden Abend so sein, solange Carrie abwesend ist. Doch Arthur empfindet es als merkwürdig und äusserst unangenehm...

   












Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Michael J. Weithorn, Tony Sheehan
Gastrollen: Ford Rainey als Mickey, Marshaun Daniel als Kirby, Gerry Black als George Barksdale, Steve Hytner als Neal Morrensy, Mary Lynn Rajskub als Priscilla Stasna und Damani Roberts als Major Palmer
amerikanische Erstausstrahlung: 23.09.2002
deutsche Erstausstrahlung: 01.06.2003
Merrin Dungey ist nicht mehr dabei (da sie dafür bei «Alias» mitspielt)
weiter zur Staffel 6 »



 
102. Des einen Leid... (Window Pain)

Doug und Carrie haben seit kurzem neue Nachbarn namens Mike und Debi. Sie sind beide jung, erfolgreich, hübsch und mit tollen Jobs. Das sorgt bei Carrie für Unzufriedenheit, da sie denkt nicht gut genug für die beiden zu sein. Carrie ist schliesslich bloss Anwaltsgehilfin und Doug nur ein IPS-Kurrier.

Als sich Doug und Carrie eines Abends fürchterlich in die Haare kriegen, glaubt Carrie, dass die Nachbarn nun schlecht über sie denken. Also sollen sie beide zu einem netten Aperitif eingeladen werden. Allerdings verläuft nicht alles reibungslos nach Plan...

Währenddessen benutzt Arthur des öfteren die U-Bahn und will dank Spence's Hilfe kostenlos U-Bahn fahren. Als Spence ihm keine gratis Fahrten mehr anbietet, wird Arthur wütend und rächt sich auf seine eigene Art und Weise...
















Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Ilana Wernick
Gastrollen: Michael Lowry als Mike Ross, Marcia Cross als Debi Ross, Joe Sabatino als Male Cop und Lacie Harmon als Female Cop
amerikanische Erstausstrahlung: 30.09.2002
deutsche Erstausstrahlung: 01.06.2003
 
103. Himmel und Hölle (Holy Makerel)

Beim Einkaufen stossen Carrie und Doug auf ihren Kirchen-Priester McAndrew, der sie allerdings schon lange nicht mehr in der Kirche gesehen hat. Er würde es sehr begrüssen, wenn die beiden wieder einmal vor Ort sind. Also beschliessen Doug und Carrie in der Kirche vorbei zu schauen.

Carrie betet und wünscht sich während dem Kirchengebet eine Lohnerhöhung. Als diese prompt eintrifft ist sie wunschlos glücklich und will wieder vermehrt beten und den lieben Gott dafür danken. Doug gefällt das allerdings überhaupt nicht, da er denkt, Gott habe andere Probleme und Laster, als Carrie's Wünsche. Er verbietet ihr das Beten, da es unmoralisch sei für Preisreduktionen zu beten.

Als er jedoch selber für das Gewinnen eines Sportspiels im TV betet, wird er von Carrie nach Strich und Faden ertappt. Unterdessen organisiert Arthur eine Hausbesichtigung, da er das Haus der Heffernan's gerne verkaufen möchte...














Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Ilana Wernick
Gastrollen: Joe Flaherty als Father McAndrew, Marc Goldsmith als Walt Urbanski, Sung Hi Lee als Katrina Ling, Kenneth Choi als Todd Ling, Larry Dorf als Jeremy und Armando Molina als Father Santiago
amerikanische Erstausstrahlung: 07.10.2002
deutsche Erstausstrahlung: 08.06.2003
 
104. Der mit dem Ball tanzt (Kirbed Enthusiasm)

Deacon stellt fest, dass sein Sohn Kirby kaum mehr Interesse an Baseball zeigt. Also bittet er seinen guten Freund Doug ihm zu helfen und das Baseball-Team gemeinsam mit ihm auszubilden. Darunter auch seinen Sohn Kirby. Doug willigt ein und erzählt ihm von seiner früheren Zeit als aktiver Baseball-Spieler.

Nachdem Doug zu Hause wieder angekommen ist, hat er vor sich wieder in Form zu bringen und zu trainieren. Dafür engagiert er seinen Cousin Danny, der ihm ein Fitnessprogramm zusammenstellt.

Es läuft zu Beginn auch sehr gut und Carrie zeigt allmählich Freude an Doug's Diät und Fitnessprogramm, doch Danny ist nicht ganz ehrlich mit seinem Cousin...












Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Rock Reuben und Kevin James
Gastrollen: Marshaun Daniel als Kirby, Cayden Boyd als Li'l Jared, Peter Berg als Li'l Eddie, Jordan Green als Li'l Nicholas und Andrew Reville
amerikanische Erstausstrahlung: 14.10.2002
deutsche Erstausstrahlung: 08.06.2003
Als Gaststar tretet übrigens Peter Berg (Hancock, Welcome to the Jungle, The Kingdom, Dune) auf. Das war damals im Jahr 2002. Mittlerweile gilt Peter Berg als bekannter und berühmter Filmregisseur und Filmeproduzent (unter anderem mit Michael Mann).

 
105. Der Grabscher (Mammary Lane)

Carrie passt im Büro auf Mr. Kaplan's Sohn Trevor auf und übernimmt damit die Rolle eines Babysitters, da seine Mutter einige Tage verreist und Mr. Kaplan unfähig ist auf seinen Sohn aufzupassen bzw. dafür keine Zeit findet.

Zu Beginn scheint alles in bester Ordnung zu sein doch dann beginnt der kleine Bub Carrie an die Brüste zu langen. Dadurch fühlt sich Carrie misshandelt und sexuell belästigt. Vermehrt hat sie Angst zur Arbeit zu gehen und weiterhin auf den Jungen aufzupassen.

Währenddessen treffen sich Deacon, Danny, Doug und weitere IPS-Kumpels zum Bowling. Da eine neue Angestellte eingestellt wurde, versucht Doug höflich zu sein und mit ihr etwas zu flirten. Sie empfindet es jedoch als Belästigung und glaubt, dass Doug etwas von ihr will. Um ihren Verehrer loszuwerden greift sie zu radikalen Mitteln...














Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Michael J. Weithorn und David Bickel
Gastrollen: Victor Raider-Wexler als Mr. Kaplan, Melissa Chan als Kim, Rachel Dratch als Denise, Jimmy Shubert als Jimmy, Iris Almario als Tanya, Jamie Kaler als Trevor und Anthony DeMarco als Jordan Kaplan
amerikanische Erstausstrahlung: 21.10.2002
deutsche Erstausstrahlung: 15.06.2003
 
106. Der Mann meiner Frau (Business Affairs)

Carrie und ihr Mitarbeiter Curt erlauben sich einen Scherz und nennen sich im Büro Arbeitsehemann und Arbeitsehefrau. Da ihr Arbeitsehemann eines Tages Geburtstag hat, backt sie ihm einen leckeren Schokoladenkuchen.

Als Doug davon Wind bekommt, wird er eifersüchtig und will wissen warum sie sich so nennen und wer ihr Arbeitsehemann ist. Offenbar gehen sie gemeinsam Essen, teilen sich Geheimnisse und tanzen zusammen. Das findet Doug etwas merkwürdig.

Allerdings gibt Carrie Entwarnung, da Curt homosexuell sei. Doug müsse sich also keine Sorgen machen. Carrie behauptet, dass er und Deacon exakt eine selbe Situation haben und sich gut verstehen. Schliesslich gehen sie auch gemeinsam ins Kino, etwas Essen und machen Sport. Somit unterscheide sich das nicht voneinander. Doug sieht das allerdings komplett anders.

Währenddessen ist Arthur ebenfalls eifersüchtig. Nämlich auf Holly's neuer Hund...

   








Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Cathy Yuspa und Josh Goldsmith
Gastrollen: Christine Gonzales als Amy, Angel Boris als Suzannah, Cameron Watson als Curt, Brooke Totman als Hostess und Shawn Michael Patrick als Ben
amerikanische Erstausstrahlung: 28.10.2002
deutsche Erstausstrahlung: 15.06.2003

 
107. Margy's Song (Flame Resistant)

Doug und Carrie genehmigen sich einen Imbiss im Coopers, da trifft Doug seine alte Liebe Margy wieder. Sie arbeitet neuerdings als Kellnerin im Coopers. Ausserdem sei sie nach wie vor in Kontakt mit Janet, Doug's Mutter. Allerdings wisse Doug nichts davon, bis Margy es ihr erzählt.

Carrie reagiert darauf ziemlich eifersüchtig. Schliesslich ist sie mit Doug verheiratet und gönnt es Margy nicht, dass sie weiterhin in Kontakt mit Doug und Janet ist. Sie will, dass Janet den Kontakt mit Margy abbricht und bittet Doug darum, es seiner Mutter auszurichten.

Doug versucht mit Margy darüber zu sprechen, da wirft sie ihm vor, er könne nie etwas bis zum Schluss bringen. So habe er mal einen Liebessong für Margy geschrieben, diesen aber nie fertig gebracht. Das verneint Doug natürlich, bis er merkt, dass sie Recht hat und somit den Song nochmals aus der Schublade zieht und fertig musiziert...

   










Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Rock Reuben
Gastrollen: Jenny O'Hara als Janet Heffernan, Lola Glaudini als Margy und Greg Vaccarello als Customer
amerikanische Erstausstrahlung: 04.11.2002
deutsche Erstausstrahlung: 22.06.2003
 
108. Ein Männlein steht im Walde (Flash Photography)

Bei der Hochzeitsfeier von Samantha und Jake, zwei gute Freunde von Doug und Carrie, langweilt sich Doug fast zu Tode. Während Carrie für das Hochhalten Samantha's Hochzeitskleid zuständig ist – beispielsweise wenn sie auf die Toilette gehen muss – versucht er die Zeit mit Deacon und Danny, die ebenfalls eingeladen sind, tot zu schlagen.

Da kommt Doug auf die grandiose Idee seinen Penis mit einem Zylinderhut zu überdecken und zu fotografieren. Das mache einen riesen Spass, besonders dann wenn alle das Foto schlussendlich entwickelt und gesehen haben.

Als dieser Moment jedoch kommt, fürchtet sich Doug davor, da auch seine Mutter anwesend ist und die Fotos anschauen wird. Er kriegt Panik und geht der Annahme, dass Janet sofort erkennen wird, dass es Doug's bestes Stück ist.

Also schiebt er die Schuld kurzerhand seinem Cousin Danny in die Schuhe...










Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb David Bickel
Gastrollen: Jenny O'Hara als Janet Heffernan, Joe Flaherty als Father McAndrew, Pamela Kosh als Flora, David Eigenberg als Jake, Jennifer Aspen als Samantha, Alan Charof als Frank und Mike Burton als Gino
amerikanische Erstausstrahlung: 11.11.2002
deutsche Erstausstrahlung: 22.06.2003
 
109. Carrie Frankenstein (Connect Four)

Doug und Carrie kriegen Freikarten zu den Basketballspielen der New York Knicks. Allerdings will Carrie mit ihrer Spinning-Freundin Elly und ihrem älteren Ehemann Stuart dort hin. Das findet Doug unpassend, da sie nicht den selben Humor wie sie haben und er sich nicht mit Stuart unterhalten kann, da er schlicht weg zu alt ist. Trotzdem geben sie dem Spiel eine Chance, was katastrophal endet.

Beim nächsten Spiel schlägt Doug vor, seinen IPS-Kollegen Eddie und seine Freundin Simone einzuladen. Auch dies stellt sich als Katastrophe heraus, da Simone etwas dämlich und ständig über ihre ungleichen Brüste spricht.

So entscheiden sie sich schlussendlich für Elly und Eddie. Dafür müssen jedoch beide Paare erst auseinandergetrennt werden, was sich schwieriger erweist als angenommen.

Währenddessen kümmert sich Arthur um die Strafzettel von Deacon, Spence und Danny. Er kennt eine sichere Quelle namens Smitty, der sich ihm jeweils kostenlos um seine Strafzettel kümmert. Als Arthur allerdings bemerkt, dass er nicht länger beim Verkehrsamt arbeitet und Arthur alle Strafzettel selber bezahlen muss, wird es Zeit einen Rückzieher zu machen...

       





Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Ilana Wernick
Gastrollen: Ford Rainey als Mickey, Jenica Bergere als Elly, Eddie McClintock als Eddie, John McCann als Stuart, Judy Prescott als Simone, Mark Phinney als Clerk und Christopher Der Gregorian als Jeff
amerikanische Erstausstrahlung: 18.11.2002
deutsche Erstausstrahlung: 29.06.2003
 
110. Die geborgte Frau (Loaner Car)

Deacon möchte seiner Familie und seinen Kindern ein angenehmes Thanksgiving-Fest bieten. Da er selber jedoch oft unterwegs ist und keine Zeit dafür findet, schlägt ihm Doug eine zündende Idee vor.

Er will ihm für ein paar Tage Carrie ausleihen. So kann er für ihn und seine Kinder kochen und das entsprechende Fest vorbereiten. Carrie akzeptiert und Deacon freut sich, dass endlich wieder eine Frau im Haushalt ist.

Als er jedoch ihre groteske Kochkunst kennenlernt, entschliesst sich Deacon Carrie so schnell wie möglich wieder an Doug zurück zu geben. Doug reagiert darüber gar nicht erfreut, da er selber froh ist, etwas Freiraum zu haben...


















Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Cathy Yuspa und Josh Goldsmith
Gastrollen: Marshaun Daniel als Kirby, Damani Roberts als Major Palmer und Lolly Ward als Hostess
amerikanische Erstausstrahlung: 25.11.2002
deutsche Erstausstrahlung: 29.06.2003
 
111. Die Stimme aus dem Grab (Mentalo Case)

Weihnachten steht vor der Tür, da müssen wieder neue Geschenksideen organisiert werden. So will Carrie ihrem Vater dieses Jahr eine lukrative Kreuzfahrt auf die Bermudas schenken.

Als Holly jedoch davon Wind bekommt, verplappert sie sich gegenüber Arthur. Somit will auch er ein angebrachtes Geschenk für seine Tochter auftreiben. Er beauftragt dazu Holly herauszufinden was Carrie gerne mag. Sie findet schnell heraus, dass Carrie sich eine wunderbare Lederjacke wünscht.

Dumm nur, dass Carrie danach denkt, Holly wolle ihr eine Lederjacke schenken. Somit kürzt sie das Budget für ihren Vater und will ihm ein anderes Geschenk auftreiben. Dafür soll Holly nicht zu kurz kommen. Ein grosses Missverständnis bahnt sich an...

Währenddessen schwärmt Doug von seinem früheren Spielzeug: den Mentalo.

Der Mentalo konnte in die Zukunft blicken und wie ein Wahrsager die schwierigsten Fragen des Lebens mit Ja und Nein beantworten. Als er mitbekommt dass nicht nur er, sondern auch Deacon nach diesem Spielzeug schwärmt, und ihm den letzten Mentalo bei einer Spielmesse wegkauft, wird er wütend auf Deacon...









Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb David Bickel
Gastrollen: Marshaun Daniel als Kirby, Tyler Hendrickson als junger Doug, Jenny O'Hara als Janet Heffernan, Pamela Kosh als Maragret, Daniel Smith als junger Deacon, Damani Roberts als Major Palmer, Adam Carl als Kenny, Steven Shaw als Clerk und Graham Phillips als Winthrop
amerikanische Erstausstrahlung: 16.12.2002
deutsche Erstausstrahlung: 06.07.2003
 
112. Der Hexenmeister (Jung Frankenstein)

Carrie und Doug werden zu einem Firmenessen und danach ins Theater eingeladen. Dort stösst sein Magen allerdings dermassen auf, dass er kurzfristig das Theater verlassen muss. Kein Wunder, wenn er zu Mittag rund 15 Frühlingsrollen futtert.

Zu Hause ist Carrie extrem wütend auf Doug. Nicht nur, weil er schon wieder am Essen ist, sondern auch aufgrund seiner Fresssucht. Sie entschliessen sich, dass er eine Therapie dagegen macht. Also besucht Doug Dr. Wagner, der die Ursachen seiner Fresserei herausfinden soll.

Als die Therapie Wirkung zeigt, hat Carrie die glorreiche Idee Dr. Wagner über weitere Mängel zu informieren. Sie erhofft sich damit, dass Doug weniger TV schaut und mehr Zeit für seine Frau hat. Wenige Tage funktioniert auch dass und Doug hat keinen Drang mehr nach TV.

So kommt Carrie schon bald mit anderen Wünschen angetanzt, ebenso Deacon will einiges an Doug ändern. Dem lieben Psychologen Dr. Wagner platzt jedoch allmählich den Kragen und berichtet ihm die Wahrheit über Carrie's Liste und Deacon's Änderungswünsche...

Währenddessen kämpft Arthur um seine frühere Sucht nach Nasenspray.











Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Michael J. Weithorn
Gastrollen: Steve Tancora als Duke, Hope Shapiro als Clerk und Dave Foley als Dr. Wagner
amerikanische Erstausstrahlung: 06.01.2003
deutsche Erstausstrahlung: 06.07.2003
 
113. Falsch gedacht (Attention Deficit)

Carrie und Doug haben wieder einmal Streit, da Carrie der Meinung ist, ihr Ehemann denkt zu wenig an sie. Das hält Doug natürlich für Unsinn und will ihr das Gegenteil beweisen. Immer wieder ruft er sie von der Arbeit aus an oder lässt sogar einen Zahnarztbesuch sausen, nur damit er überraschenderweise bei ihr im Büro aufkreuzen und feststellen kann, dass sie auch nicht immer an ihn.

Allerdings verschätzt er sich, denn Carrie wusste dass er zum Zahnarzt muss, also hat sie vorsorglich bereits den Video namens «Shanghai Noon» mit Jackie Chan und Owen Wilson organisiert, genauso wie eine feine Suppe, da er vermutlich Zahnschmerzen haben wird.

Doug schämt sich für sein Benehmen und ruft sie unterwegs aus seinem IPS Truck an. Doch gerade als sie am Telefon sind, baut Doug einen fürchterlichen Unfall. Die Folge ist: für einige Tage arbeitsunfähig.

Er will seine geplante Superbowl-Party aber nicht absagen und bittet darum Carrie – die ihren Superbowl Glücks-Tanga an hat – den grossen Fernseher von der Garage ins Wohnzimmer zu schieben. Das endet jedoch genauso katastrophal wie sein besagter Unfall....











Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Chris Downey
Gastrollen: Lou Ferrigno als er selbst, Jimmy Shubert als Jimmy, Steve Tancora als Duke, Christine Gonzales als Amy und Dan Gerrity als Mr. Crotty
amerikanische Erstausstrahlung: 20.01.2003
deutsche Erstausstrahlung: 13.10.2003
 
114. Neid macht erfinderisch (Prints Charming)

Doug und Carrie gehen Einkaufen und landen schlussendlich beim Fotoladen, wo sie ihre entwickelten Bilder abholen. Fälschlicherweise erhalten sie jedoch die Bilder eines anderen Paares. Als sie zu Hause die Fotos ansehen, bemerken sie, dass das Leben dieses Paares viel attraktiver, aufregender und abwechslungsreicher ist.

Ab diesem Moment entscheidet Carrie auch abwechslungsreicher und spontaner zu sein. Sie will unter anderem tauchen gehen, ganz zur Abschreckung von Doug, der sichtlich Angst davor hat. Jede Aufgabe welche Carrie auf den Fotos erkennt, soll nachgestellt werden.

Als Doug jedoch auch eine heisse Sexszene mit spitzen Dessous erkennt, will er die Szene fairerweise auch nachstellen. So zieht sexy Carrie heisse Unterwäsche an und sie wollen es verführerisch in der Küche treiben, als etwas Unerwartetes und Ungeplantes passiert...

Währenddessen hat Arthur ein Handy gekauft mit der Nummer 555-Nase. Damit will er mit allen seinen Freunden in Kontakt bleiben und seine Geschäfte vom Strand erledigen – was auch immer das für Geschäfte sind. Ziemlich schnell bemerkt er jedoch, dass ihm das Handy nichts bringt, da ihn keiner anruft.









Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Cathy Yuspa und Josh Goldsmith
Gastrollen: Robert Dolan als Ed, Helen Eigenberg als Scuba Instructor, Louisette Geiss als Noelle Hoferman, Michael Dean Jacobs als Photo Clerk, Jason Peirce als Tim Hofferman und Shaun Weiss als Store Clerk
amerikanische Erstausstrahlung: 03.02.2003
deutsche Erstausstrahlung: 13.10.2003
 
115. Pinguin-Alarm (Animal Attraction)

Valentinstag steht vor der Tür und Doug hat eine schlechte Nachricht zu überbringen. Er ist zusammen mit Deacon den ganzen Tag unterwegs um Pinguine in den Albany Zoo zu transportieren. Carrie hält es erst für einen schlechten Scherz, erkennt jedoch, dass es die Wahrheit ist. Also lässt sie Doug gehen.

Auf der Fahrt zum Albany Zoo verpassen Deacon und Doug fast die Ausfahrt, können aber in letzter Sekunde die Fahrspur wechseln. Allerdings kippt im Inneren des Trucks das Pinguinkäfig, landet auf dem Boden und öffnet sich. Doug und Deacon halten an und müssen versuchen die Pinguine einzufangen und wieder ins Käfig zu stecken...

Währenddessen kriegt Carrie unerwartet Besuch von Holly, die von ihrem Freund versetzt wurde. Also beschliessen die zwei Girls auszugehen und die nächste Bar zu besuchen. Dabei gibt Carrie Holly einige wertvolle Tipps um Männer aufzureissen. Dumm nur, dass gerade Doug Pruzan, Carrie's Chef, in der Bar sitzt und sich optisch von Holly angemacht fühlt.

Auch Spence und Arthur sind auf Partnersuche. Allerdings ist der Seniorenball definitiv der falsche Ort um hübsche Frauen kennen zu lernen. Oder doch nicht?











Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Rock Reuben
Gastrollen: Alex Skuby als Doug Pruzan, Gerry Black als George Barksdale, Francine York als Evelyn Guttenplant, Andy Mackenzie als Tony und Patricia Gebhard als Betty Guttenplant
amerikanische Erstausstrahlung: 10.02.2003
deutsche Erstausstrahlung: 13.10.2003
 
116. Verschimmelter Urlaub (Golden Moldy)

Carrie und Doug werden von ihren Nachbarn Mike und Debbie zum Urlaub eingeladen. Natürlich akzeptieren sie die Einladung und wollen auf der Karibikinsel Saint Croix bezaubernde Ferien geniessen.

Wäre da nicht der ekelhafte Schimmel an den Hauswänden im Keller bei Arthur. Offenbar ist das Haus von Schimmel befallen und wird langsam aber sicher davon aufgefressen. Arthur überreicht ihnen die Nachricht per Telefon, während Doug und Carrie weiterhin in den Ferien weilen.

Als Arthur ihnen die Reparaturkosten mitteilt, beschliessen Carrie und Doug sofort zu sparen und so wenig wie möglich Geld auszugeben. Denn wie sie feststellen müssen, kostet die Reparatur mehr als sie besitzen!
















Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Tony Sheehan
Gastrollen: Michael Lowry als Mike Ross, Marcia Cross als Debi, Wayne Wilderson als Patrick, Adrian Neil als Rene, Tanya Whitford als Michelle, Steve Tom als Golf Marshal und Vanessa Vander Pluym aös Presenter
amerikanische Erstausstrahlung: 17.02.2003
deutsche Erstausstrahlung: 13.10.2003
 
117. Der Gigolo (S'Poor House)

Nach ihrer Rückkehr aus dem gemeinsamen Urlaub müssen Doug und Carrie 12'000 Dollar für die Reparaturkosten auftreiben. Da die Versicherung dafür nicht aufkommen will, sieht Doug nur noch eine Möglichkeit. Entweder sie pumpen Arthur um Geld, oder fragen Doug's Eltern.

Da Arthur selber keinen Rappen besitzt, müssen Doug's Eltern daran glauben. So beschliesst Doug seinen Vater zu fragen, der ihm schlussendlich auch einen Check ausstellt. Jedoch stellt er bei der Buchführung fest, dass das meiste Geld von Carrie ausgegeben wird. Und zwar für teure Schuhe und Klamotten.

Das gefällt Doug natürlich gar nicht und er versucht Carrie zur Vernunft zu zwingen.

Währenddessen versucht Arthur auch das nötige Kleingeld aufzutreiben, damit er wieder mehr geschätzt wird von seinen Kindern. Da Spence ihm kein Geld leihen will, sieht die ganze Situation aussichtslos für ihn aus. Bis Spence's Mutter Veronica Wind davon erfährt und ihm ein nicht ganz ehrliches Angebot unterbreitet...













Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Michael J. Weithorn
Gastrollen: Anne Meara als Veronica
amerikanische Erstausstrahlung: 24.02.2003
deutsche Erstausstrahlung: 14.10.2003
 
118. Russisches Roulette (Steve Moscow)

Um Geld für die Reparatur zu sparen, engagiert Doug ein paar Russen zu Dumping-Preisen. Diese verrichten zwar schlussendlich ihre Arbeit, bringen aber sehr viele Probleme mit sich. So unter anderem Arbeitsstreik oder verbale Streitigkeiten mit Arthur...

























Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Chris Downey
Gastrollen: Ilia Volok als Andrei und Sven Holberg als Pavel
amerikanische Erstausstrahlung: 10.03.2003
deutsche Erstausstrahlung: 14.10.2003
 
119. Lügen haben dicke Beine (Cowardly Lyin')

Spence und seine neue Freundin sind zu Besuch bei Doug und Carrie. Da erwähnt Spence die Oper «La Bohème», welche Carrie angeblich so gerne mag. Als Carrie beschliesst die Oper zu besuchen besorgt sie zwei Karten dafür und teilt dies Doug via Telefonbeantworter mit.

Zur selben Zeit sitzt Doug mit seinen Kumpels im Wohnzimmer und macht sich gerade gemütlich, als er die Nachricht empfängt. Er hat absolut keine Lust zu dieser Oper und bittet Deacon so zu tun, als ob er bei ihnen zu Hause anruft und mitteilt, dass Doug unerwartete Überstunden machen muss. Diese Lüge wäre seine Entschuldigung, nicht bei der Oper mitgehen zu können.

Als Carrie die Lüge jedoch erkennt, bricht ein fürchterlicher Streit aus und Doug verspricht ihr ab jetzt immer ehrlich zu sein. Dumm nur, dass Doug erneut lügt und der ehrliche Weg offenbar nicht immer der Beste ist...
















Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Ilana Wernick
Gastrollen: Rachel Dratch als Denise
amerikanische Erstausstrahlung: 31.03.2003
deutsche Erstausstrahlung: 14.10.2003
 
120. Fahrer aus Leidenschaft (Driving Reign)

Danny bewirbt sich bei IPS als Fahrer. Das gefällt seinem Cousin Doug überhaupt nicht. Stets kopiere er ihn nach, schon seit seiner Kindheit. Er wolle jetzt nicht auch noch mit Danny zusammen arbeiten müssen.

Doug tut so wie er sich mordsmässig für Danny einsetzt und ihm ein Empfehlungsschreiben schreibt, was schlussendlich jedoch Carrie für ihn erledigt. Dumm nur, dass das Empfehlungsschreiben dermassen gut bei Supervisor O'Boyle ankommt, dass Danny nicht nur aufgenommen wird als Fahrer, er kriegt sogar die bessere Auslieferroute.

Doug ist entsetzt und will ihn so schnell wie möglich wieder loswerden...













Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Mike Soccio, Rock Reuben und Michael Soccio
Gastrollen: Sam McMurray als Supervisor O'Boyle, Jimmy Shubert als Jimmy, Joey Kola als Joey und Edward Padilla als Fernandez
amerikanische Erstausstrahlung: 14.04.2003
deutsche Erstausstrahlung: 14.10.2003
 
121. Kaufrausch (Clothes Encounter)

Carrie erfährt über einen Verkäufer, dass man Kleidungsstücke nach einigen Tagen und selbst nach mehrmaligem Tragen wieder zurückbringen kann. Für sie klingt das der Himmel auf Erden. Also beschliesst sie wie verrückt einzukaufen und die jeweiligen Sachen wieder pünktlich mit einer passenden Ausrede zurück zu bringen.

Als Doug ihre Kaufsucht bemerkt, rastet er völlig aus und versucht sie wieder auf die normale Spur zu bringen.

Währenddessen hat auch Spence Probleme mit seiner Freundin. Sie verträgt nämlich Spence's Hund nicht und hat panische Angst davor. So stellt sie ihm das Ultimatum: entweder der Hund oder ich!













Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Chris Downey
Gastrollen: Mookie Barker als Heindrich, Victor Raider-Wexler als Kaplan, Monika Schnarre als Uli und Dennis Cockrum als Marc
amerikanische Erstausstrahlung: 21.04.2003
deutsche Erstausstrahlung: 15.10.2003
 
122. Der Affenjunge (Queens'Bro Bridge)

Doug erfährt über Carrie, dass Arthur einen Halbbruder namens Skitch hat. Zusammen gehört ihnen auch ein Haus in der Nähe von Queens. Da fragt sich Doug, warum der gute Mann eigentlich noch bei ihnen zu Hause im Keller wohnt, habe er doch ein anderes Haus zusammen mit Skitch.

Allerdings vertragen sich Skitch und Arthur nicht gut, was auch der Grund dafür ist, weshalb sie nicht zusammen wohnen. Dennoch fährt Doug eines Abends zusammen mit Arthur zur Mautstelle, wo sein Halbbruder Skitch arbeitet. Nach mehreren Versuchen klappt es und die beiden vertragen sich wieder. Es geht sogar soweit, dass beide in deren Haus zusammen ziehen möchten.

Der Segen scheint fast perfekt zu sein, doch es endet etwas anders als geplant...


















Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb David Bickel
Gastrolle: Shelley Berman als Skitch Spooner (Arthur's Stiefbruder)
amerikanische Erstausstrahlung: 28.04.2003
deutsche Erstausstrahlung: 15.10.2003
 
123. Der unsterbliche Hund (Dog Shelter)

Doug und Carrie besuchen Doug's Eltern Janet und Joe in Florida. So trifft Doug endlich wieder seine lieblings Hündin Rocky. Ziemlich schnell findet Doug allerdings heraus, dass etwas mit Rocky nicht stimmt. Es scheint nicht mehr der selbe Hund zu sein.

Da beichten Janet und Joe die Wahrheit und teilen ihrem Sohn mit, dass ihr Hund schon drei, vier Mal verstorben und jeweils neu ersetzt wurde mit einem sehr ähnlichen Hund, den sie dann auch jeweils Rocky getauft haben.

Unterdessen überredet Spence Arhur, den Vermittler zwischen seiner Freundin Denise und seiner Mutter Veronica zu spielen. Dafür kriege er einen Schwellenbolzen und eine Schienenschraube. Die Entstehung des Arthur Bahnhof's....













Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb David Bickel und Ilana Wernick
Gastrollen: Tyler Hendrickson als Young Doug, Rachel Dratch als Denise, Anne Meara als Veronica, Dakin Matthews als Joe Heffernan und Jenny O'Hara als Janet Heffernan
amerikanische Erstausstrahlung: 05.05.2003
deutsche Erstausstrahlung: 15.10.2003
 
124. Schlaraffenland (Taste Buds)

Doug ist sauer auf Carrie, da sie für Arthur jeweils jeden Wunsch ab den Lippen abliest und sofort das einkauft, was er sich wünscht. Will er Heilbut, kriegt er Heilbut. Will er «Sex and the City» sehen, kriegt er «Sex and the City». Das macht ihn verrückt.

Also beschliesst Doug, dank Deacon's Hilfe, seine Wünsche an Arthur so zu übermitteln, dass Carrie denkt es käme von Arthur selber. Will er Pizza, schmiert er Arthur Honig ums Maul und spricht solange von leckeren Pizzas, bis auch Arthur den Wunsch danach äussert. So erlangt er nach und nach sein Ziel.

Als sich jedoch Arthur plötzlich über eine Gewichtszunahme beklagt und eine Diät beginnt, kann sich Doug keine leckeren Mahlzeiten mehr wünschen. Ausserdem fällt seine Strategie langsam auf und Carrie schindet Verdacht...
















Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Tony Sheehan
Gastrollen: Bobby DiVito als Video Store Clerk, Richie Minervini als Kyle, James C. Mathis III als Tony und Dwain A. Perry als Will
amerikanische Erstausstrahlung: 12.05.2003
deutsche Erstausstrahlung: 16.10.2003
 
125. Bettgeschichten (Bed Spread)

Eines Nachts kracht es in Doug und Carrie's Schlafzimmer und ein plötzliches Geräusch ist zu hören. Als Carrie sich umdreht stellt sie fest, dass ihr Mann einige Zentimeter tiefer auf dem Boden liegt. Offenbar ist das Bett kaputt gegangen und Doug gegen den Boden gekracht. Zeit ein neues Bett zu kaufen!

Also beschliessen Doug und Carrie ein Bettwarengeschäft zu besuchen und werden ziemlich schnell fündig. Sie wollen das Bett, welches auch Robert De Niro besitzt. Sie bestellen es, können aber erst in einigen Tagen damit rechnen, da es noch nicht lieferbar ist.

So müssen Doug und Carrie nach einem Ersatzbett suchen. Deacon teilt Doug mit, dass er noch seine getrennten Kinderbetten hat, die er ihnen gerne überlassen würde. Carrie und Doug akzeptieren und haben prompt Deacon's Kinderbetten zu Hause.

Als spontan Lou Ferrigno vorbei kommt um einen Fax zu verschicken, entdeckt er die zwei getrennten Betten im Schlafzimmer und ahnt das Schlimmste: Ehestreit und die Trennung von Doug und Carrie!

Währenddessen entdeckt Arthur in seinem Keller das Unfassbare. Beim Aufhängen eines Bildes entdeckt er dahinter ein Fenster und damit den Blick zur Aussenwelt...










Hintergrundinformationen zur Episode
Das Drehbuch schrieb Owen Ellickson
Gastrollen: Peggy Dunne, Lou Ferrigno als er selbst, Steve Hytner, Lisa Kaseman, Ford Rainey als Mickey und Nicole Sullivan als Holly
amerikanische Erstausstrahlung: 19.05.2003
deutsche Erstausstrahlung: 17.10.2003





« zurück zur Staffel 4 » weiter zur Staffel 6
   
Texte & Bilder © by kingofqueens.ch, Autor: Fabrice Steurer  
   
Link Us Affiliates/Links Partner Werbung Impressum Disclaimer Kontakt
cbs.com  |  SONY Pictures - SONY Entertainment Ihre eigene Homepage - Firmenwebsite - Homepage für KMU - Ihr Internet-Spezialist im Raum St.Gallen - günstig schnell und zuverlässig - Ihr Internetprofi - Ihr professioneller Internetauftritt für wenig Geld - günstiges Webhosting - Webdesign - Webhosting - Programmierung - Webumsetzung - Grafikarbeiten - Pflege und Beratung - Domainregistrierung - Flash - Art of Work Webhosting & Design GmbH
CBS.com Video USA TV SONY Pictures GmbH
Hier könnte auch Ihre Werbung stehen






optimiert für Google Chrome, min. Auflösung 1024x768 Pixel, Flash wird vorausgesetzt
© 2005-2016
Startseite


Kevin James
Leah Remini
Jerry Stiller
Victor Williams
Gary Valentine
Patton Oswalt
Nicole Sullivan
Merrin Dungey
Larry Romano
Lou Ferrigno
Ricki Lake
Lisa Rieffel
Gaststars


Episodenguide


Staffel 1
Staffel 2
Staffel 3
Staffel 4
Staffel 5
Staffel 6
Staffel 7
Staffel 8
Staffel 9


King of Queens?
Fakten zur Serie
Doug's Lexikon
Autogramm
Erwähnte Promis
Hinter den Kulissen
Fakten
Doug's Songs
Gespielte Songs
Synchronsprecher
Fehler / Goofs


Quiz


Videos auf Deutsch
Videos auf Englisch
Video Specials


Audio


Mentalo


Gästebuch


Fotos
HQ Fotos Staffel 9
HQ Bilder Finale #1
HQ Bilder Finale #2
HQ Bilder Finale #3
Wallpapers


KOQ Superbox


Bickel @ KOQ.ch
Skuby @ KOQ.ch
Bildschirmschoner
News-Archiv
News melden
Affiliates
Partner
Link Us
Werbung
Kontakt
Impressum
Disclaimer
Umfragen



Besucher/Hits
Total:1815736
Yesterday:132
Today:140
online:8







Cardinal Angel - Der neue alkoholfreie Aperitifdrink

Platzieren Sie hier auf unserer Webseite kostengünstig Ihre Werbung.